Die Axtone-Gruppe

the groupe DE

Mission

Wir schaffen Werte, indem wir anstreben, mit der Lieferung unserer Komponenten, Systeme und Serviceleistungen zum besten Partner für unsere Kunden zu werden.

Vision

Die Vision der Gesellschaft hat sich auf der Grundlage von 4 Zielsetzungen entwickelt.

  1. Finanzielles Ziel - Konsequentes Engagement für gute finanzielle Ergebnisse, Führung und Entwicklung der Gesellschaft auf solider wirtschaftlicher Basis und kontinuierliche Verbesserung der Rentabilität
  2. Marktziel - Anstreben der Position eines führenden Lieferanten moderner Lösungen im Bereich rollender Materialien sowie der Position des Marktführers im Bereich der Produktion von Zug- und Stoßeinrichtungen für Güterwagen, Reisezugwagen, Lokomotiven und Nahverkehrsfahrzeuge
  3. Strukturziel - Kontinuierliche Verbesserung des Geschäfts in Anlehnung an den Kundenbedarf, Schaffung neuer Produkte und Erschließung neuer Märkte
  4. Personalpolitisches Ziel - Gewährleistung eines fairen Gehalts für alle Mitarbeiter und wettbewerbsfähige Arbeitsbedingungen, Engagement zur Verbesserung beruflicher Qualifikationen, Förderung der Arbeitssicherheitskultur und der Unternehmensethik
2 Mapa map colour - Axtone's strong and solid positions  in world markets

CSR-Strategie

Wir haben Maßnahmen zur Errichtung und Umsetzung der Strategie der Wahrnehmung sozialer Verantwortung durch die Axtone-Gruppe ergriffen ("Corporate Social Responsibility Strategy of Axtone Group").

Die Strategie des gesellschaftlichen Engagements konzentriert sich auf drei Schlüsselziele:

  1. Gewährleistung eines nachhaltigen Human Capital Management - durch kontinuierliche Entwicklung der Mitarbeiter, Verbesserung ihrer Fähigkeiten, Wissenstransfer und interne Kommunikation
  2. Gewährleistung des Dialogs mit der örtlichen Gemeinde - Dieses Ziel beinhaltet die von der Gruppe unternommenen sozialen Aktivitäten und gemeinnützigen Tätigkeiten.
  3. Förderung umgebungsfreundlicher Lösungen und Lebenshaltungen - durch Reduzierung der von der Axtone-Gruppe auf die natürliche Umwelt ausgeübten negativen Einflussfaktoren und durch Intensivierung der Umwelterziehung

Aktivitäten im CSR-Bereich

1.Klasse für Logistik unter Schirmherrschaft Zusammenarbeit mit dem Schulzentrum in Kańczuga

Das Bildungsangebot des Schulzentrums in Kańczuga wurde um das Technikum für Logistik erweitert. Es steht unter Schirmherrschaft unserer Firma. Die Zusammenarbeit zwischen dem Schulzentrum und der Firma AXTONE trägt zu einer besseren Vorbereitung der Jugend zur Arbeit im betreffenden Beruf bei und lässt nicht nur Schulkenntnisse sondern auch praktische Kenntnisse erwerben. Im Rahmen der Schirmherrschaft stellt unsere Firma den Schülern einen sicheren Platz für die Berufslehre zur Verfügung und finanziert Schulungsgeräte. Darüber hinaus sind für 3 Schüler mit besten Leistungen Stipendien in Höhe von 100 bis 200 PLN monatlich bestimmt.

1

2. Unterstützung der örtlichen Initiativen. Die finanzielle Unterstützung der Aktivität der örtlichen Pflege- und Erziehungsanstalten

Firma Axtone unterstützt finanziell örtliche Pflege- und Erziehungsanstalten (Kindergärten, Schulen, Kinderheime). Jedes Jahr beteiligen wir uns aktiv an der Aktion „Der sichere Schulweg”, deren Ziel die Bewusstseinsteigerung bei den Kindern aus der Grundschule in Kańczuga ist. Wir sind auch Teilnehmer an der Aktion „Hilf den Kindern den Winter überstehen” und „Großes Orchester der Weihnachtshilfe”.

1

3. Flexibel mit AXTONE. Wettbewerb für Studierende an Technischen Hochschulen in ganz Polen

Im Rahmen des Aufbaus der langfristigen Zusammenarbeit mit den Technischen Hochschulen und im Rahmen der Unterstützung junger Talente veranstaltet die Firma AXTONE einen Wettbewerb für Studierende an Technischen Hochschulen in ganz Polen - FLEXIBEL MIT AXTONE, dessen Gewinner eine Chance haben, unsere Organisation von Innen im Rahmen eines 3-monatigen Praktikums kennen zu lernen. Mehr über den Wettbewerb im Reiter „Aktuelles“.

1

4. Arbeitnehmerentwicklung: Erweiterung der Kenntnisse, Verbesserung der Kompetenzen und Fertigkeiten

Eine der wichtigsten Gruppen unter den Stakeholder der Firma Axtone sind deren Mitarbeiter. Im Zusammenhang damit ist deren Entwicklung ein wesentlicher Bereich unserer CSR-Aktivität. Die Mitarbeiter der Firma Axtone erweitern ihre beruflichen Qualifikationen und entwickeln Kompetenzen durch die Teilnahme an zahlreichen Schulungen, Kursen, Entwicklungs- und Mentorprogrammen. Wir garantieren unseren Mitarbeitern Bedingungen für den Austausch von Kenntnissen und Erfahrungen zur Verbesserung der operativen Effizienz der Organisation.

1

Wir arbeiten mit folgenden Eisenbahnorganisationen zusammen:

 
  • Association of Railcar Users and Manufacturers (ARUM)

Verband der Hersteller und Verwender von Schienenfahrzeugen
  • Allianz pro Schiene

"Das Bündnis für den sicheren und umweltfreundlichen Schienenverkehr
In Deutschlands unkonventionellstem Verkehrsbündnis arbeiten 24 Non-Profit-Verbände und über 150 Unternehmen aus der gesamten Eisenbahnbranche dauerhaft zusammen. Ihre Motivation ist die Förderung und Verbesserung des Schienenverkehrs in Deutschland."
www.allianz-pro-schiene.de
  • DIN Standards Committee Railway (FSF)

"Das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN) ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit. Als Partner von Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft trägt DIN wesentlich dazu bei, die Marktfähigkeit von innovativen Lösungen durch Standardisierung zu unterstützen– sei es in Themenfeldern rund um die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft oder im Rahmen von Forschungsprojekten. " www.din.de
  • IFV BAHNTECHNIK

"Zusammen mit rd. 13 000 Mitgliedern, Förderern und Partnern bilden wir das größte Netzwerk von kompetenten Bahntechnik-Experten, leistungsfähigen Bahntechnik-Firmen und fortschrittlichen Forschungseinrichtungen in Deutschland bzw. Europa." www.ifv-bahntechnik.de
  • "OSJD" Organization for Cooperation of Railways

The organization was established to create and improve the coordination of international rail transport. Concerning especially the transports between Europe and Asia, it has helped develop cooperation between railway companies and with other international organisations.
  • Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB)

"Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) führt die Hersteller sämtlicher Produkte für den Bahnbetrieb unter seinem Dach zusammen, sowohl Systemhäuser als auch mittelständische Zulieferer. Die Industrie produziert Schienenfahrzeuge wie Hochgeschwindigkeitszüge, Lokomotiven und Regionaltriebzüge, Metros, Stadt- und Straßenbahnen, Güterwaggons.Die Bahnindustrie sorgt auch für Infrastrukturausrüstungen wie Leit- und Sicherungstechnologien, Gleise, Weichen und Stationen, elektrifiziert, digitalisiert und automatisiert das Schienennetz und entwickelt Kundeninformations- und Entertainmentsysteme." www.bahnindustrie.info

  • Verband der Güterwagenhalter in Deutschland e.V. (VPI)

"Der VPI vertritt die Interessen der privaten Halter von Güterwagen in Deutschland. Wir sorgen für gute technische, rechtliche und betriebliche Rahmenbedingungen im Schienengüterverkehr. " www.vpihamburg.de/de/home

  • Verband der deutschen Federindustrie e.V. (VDFI)

Der VDFI ist der Fachverband der deutschen Industrie für Federn aus Metall.